HEUTE im SWR-FERNSEHEN (16.11.19)

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Samstag, den 16.11.19

 

15.45
SWR Sport: Internationales Reitturnier
German Masters in Stuttgart

17.00
Nizza, da will ich hin!
mit Michael Friemel

17.30
Mallorca à la carte (1/2)

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

18.05
Die SWR-Reportage
Abschied im Zoo Neuwied – Zwei Löwenmädchen ziehen aus

18.15
Land – Liebe – Luft
Der Traum vom großen Glück

18.45
Stadt – Land – Quiz
Das Städteduell im Südwesten

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sandra Hochhuth

20.00
Tagesschau

20.15
Die Schlagernacht 2019 in der Berliner Waldbühne

22.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

22.50
Talk am See mit Gaby Hauptmann

23.50
Wiedersehen mit einem Fremden
Fernsehfilm Deutschland 2010

01.20
Umwege des Herzens
Spielfilm Deutschland 2001

02.50
Von Müttern und Töchtern (WH)
Spielfilm Deutschland 2007

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (15.11.19)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Freitag, den 15.11.19

 

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
Fahr mal hin
So weit das Auge reicht – Die Südliche Weinstraße

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Polcher ausgezeichnet – Familienfreundliches Unternehmen als Erfolgsrezept
>>> ARD-Themenwoche „Zukunft der Bildung“ – Ein Tag an einer Mainzer Berufsschule
>>> Gut zu Wissen „Grundrente“ – Was bedeutet das für die Rentner*innen in Rheinland-Pfalz?
>>> „Hierzuland“ – Die Ringstraße in Dornholzhausen

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sandra Hochhuth

20.00
Tagesschau

20.15
Expedition in die Heimat
Das Glück auf der Sickinger Höhe / Moderation: Anna Lena Dörr

21.00
Adel im Südwesten – Die nächste Generation
Familie von Hohenzollern aus Andernach

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Nachtcafé
Die SWR Talkshow – Von der Liebe überrascht
Gäste bei Michael Steinbrecher

23.30
ALFONS und Gäste
Zu Gast: Willy Astor und Thomas Reis

00.15
Nachtcafé – Das Beste
Haste nix – biste nix

01.45
ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“
Kölner Treff

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DEMNÄCHST in BAD KREUZNACH (am: 24.11.19)- MICHELIN: Puppentheater zum Mitmachen

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Demnächst in Bad Kreuznach (am 24.11.19)
MICHELIN: PUPPENTHEATER ZUM MITMACHEN
>>> Benefizveranstaltung für Kinderschutzbund Bad Kreuznach
>>> Am Sonntag, dem 24. November, lädt Michelin in Bad Kreuznach um 15.00 Uhr wieder zu einem unterhaltsamen Puppenspiel für Kinder ein
>>> „Mlyneck’s Hohnsteiner Puppentheater“ wird in der Werkkantine das Stück „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ aufführen

 

Quelle: MICHELIN Bad Kreuznach / Dietmar Mlyneck

 

BAD KREUZNACH. Am Sonntag, dem 24. November, lädt Michelin in Bad Kreuznach um 15.00 Uhr wieder zu einem unterhaltsamen Puppenspiel für Kinder ein.

„Mlyneck’s Hohnsteiner Puppentheater“ wird in der Werkkantine das Stück „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ aufführen.

Der Eintritt von zwei Euro geht an den Kinderschutzbund in Bad Kreuznach.

 

„Dieses Engagement passt sehr gut zu unserem Unternehmen“, betont Werkdirektor Christian Metzger. „Mit der Benefizveranstaltung folgen wir unserer Tradition, gerade in der Vorweihnachtszeit anderen zu helfen, denen es weniger gut geht.“

Darüber hinaus wird das Unternehmen die Summe aller gesammelten Eintrittsgelder und weiterer Spenden verdoppeln.

Der Radclub Michelin organisiert die Veranstaltung und bietet wie in jedem Jahr Kaffee und Kuchen an.

 

SPAß, SPANNUNG UND PÄDAGOGISCHER MEHRWERT
„Mlyneck’s Hohnsteiner Puppentheater“ aus Mandel bietet in der fünften Generation ein unterhaltsames Programm mit verschiedenen Stücken für Kinder.
Bei den Aufführungen dürfen die Zuschauer mit lauten Rufen in das Geschehen auf der Bühne eingreifen.

So vermitteln die Puppenspieler auf vergnügliche Weise pädagogische Botschaften.

Im „Räuber Hotzenplotz“ zum Beispiel erfahren die Kinder ganz nebenbei, dass man nie den Mut verlieren sollte und es sich lohnt, seinen Verstand einzusetzen.

 

„NEUES VOM RÄUBER HOTZENPLOTZ“
Auf diese Geschichte können sich die Kinder freuen: Endlich konnte der Polizist Dimpfelmoser den Räuber Hotzenplotz erwischen und einsperren.

Darüber freut sich besonders die Großmutter, denn sie hat sich fleißig Geld für einen neuen Schaukelstuhl gespart. Die Freude aller währt nicht lange, denn der Räuber konnte aus dem Gefängnis entkommen.

Und sein nächstes Schurkenstück treibt ihn gleich in Großmutters Häuschen. Mit dem schönen Geld macht er sich auf und davon.

Gut, dass Kasper und Seppel genug Mut und kluge Ideen haben, wie sie das Geld der Großmutter zurückholen können …

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (14.11.19)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Donnerstag, den 14.11.19

 

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
Oma kocht am besten
Herren und Damen

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Schild-Bürgerstreich: Die Ortsschild-Korrektur von Bendorf-Mülhofen
>>> ARD Themenwoche „Zukunft der Bildung: Der Alltag eines Berufsschullehrers in Mainz
>>> Zukunft für Kinder in Kenia – Ingelheimer, der heute in Nairobi lebt, auf Heimatbesuch
>>> Hierzuland – Am Marktplatz in Treis

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sandra Hochhuth

20.00
Tagesschau

20.15
Zur Sache Rheinland-Pfalz!
Das Politik-Magazin fürs Land mit Daniela Schick
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Verzweiflung über Stillstand: Viele Verkehrsprojekte im Land kommen kaum voran
>>> Zukunftstrend Holzhaus: Doch warum werden sie von Baubehörden ausgebremst?
>>> Kampfkandidatur um CDU-Vorsitz: Herausforderer Marlon Bröhr gegen Urgestein Christian Baldauf

 

21.00
Einsatz im Westen
Die Autobahnpolizei

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
odysso – Wissen im SWR
Impfen lassen – oder nicht?

22.45
Kunscht!
Kultur im Südwesten / Moderation: Ariane Binder

23.15
Lesenswert
Denis Scheck im Gespräch mit Norbert Gstrein und Sibylle Lewitscharoff

23.45
Junger Dokumentarfilm
#widerstand

00.45
ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“
Der Südwesten von oben (WH von SO)
Unsere Wissensschmieden

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.11.19 – BOSENHEIMER STRAßE offiziell freigegeben

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
BOSENHEIMER STRAßE OFFIZIELL FREIGEGEBEN
>>> Jetzt fehlen nur noch die Bäume und Buswartehäuschen: OB Kaster-Meurer gibt mit Projektbeteiligten die Bosenheimer Straße offiziell frei

 

Quelle (auch Foto): Pressereferat der Stadtverwaltung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (14.11.19). Seit Ende Oktober kann der Verkehr auf der ganzen Bosenheimer Straße wieder in beide Richtungen fließen.

Der Tiefbauarbeiten zum dritten Abschnitt des Komplettausbaus der Straße zwischen dem Kreisverkehr Riegelgrube und der B 428 sind damit zwei Monate früher als geplant fertig.

Am Mittwoch war die offizielle Verkehrsfreigabe mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, dem Leiter des Landesbetriebs Mobilität, Norbert Olk (LBM), Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Nath, Hans Sifft und Michael Pollok (Abteilung Tiefbau und Grünflächen) sowie Vertretern der Arbeitsgemeinschaft Faber/Knebel und dem Ingenieurbüro Giloy & Löser.

„Ich bin sehr froh, dass der in drei Etappen über viele Jahre erfolgte Ausbau der für unsere Stadt so wichtigen Straße nun abgeschlossen ist. Von der umfassenden Sanierung profitieren alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere auch Fußgänger, Rad- und Busfahrer, die sich über einen durchgehenden Geh- und Radweg auf beiden Seiten sowie über optimierte Haltestellen freuen können“, so Kaster-Meurer, die sich bei allen Beteiligungen für die zügige und reibungslose Arbeit sowie bei dem Land als Fördergeber bedankte.

Ganz fertig ist die Baumaßnahme aber noch nicht: In Kürze wird die Strecke noch begrünt – in den Mittelinseln werden Zürgelbäume gepflanzt − und Buswartehallen an den beiden Haltestellen stadteinwärts aufgestellt.

„Dazu muss in der letzten Novemberwoche die Straße noch einmal halbseitig gesperrt werden“, erläutert Hans Sifft, kommissarischer Leiter der Tiefbauabteilung.

Neu ist der Haltepunkt in Höhe der Wascharena, der das Wohngebiet „In den Weingärten” anbindet.

Alle Bushaltestellen wurden barrierefrei gestaltet.

Als Beitrag zum Klima- und Artenschutz wird außerdem im nächsten Frühjahr in den Boden unter den Bäumen eine bienenfreundliche Blumenmischung gesät.

Die Bosenheimer Straße wurde im dritten Bauabschnitt seit September 2018 auf einer Länge von 610 Metern ausgebaut und die beiden Fahrbahnen neu asphaltiert.

Dazu war die Straße halbseitig gesperrt – bis Juni auf der Südseite, dann auf der Nordseite.

Entstanden sind je zwei 3,25 Meter breite Fahrspuren, eine Linksabbiegespur zu Anliegern und einmündenden Straßen, sowie 1,5 Meter breite, gepflasterten Rad- und Gehwege.

Diese sind analog dem zweiten Bauabschnitt in Grau, Rot und Anthrazit gehalten.

Erneuert wurden auf der Ausbaustrecke auch die Abwasserkanäle, die veraltete Straßenbeleuchtung, sowie durch die Stadtwerke die Gas-, Wasser- und Stromleitungen.

Der Ausbau des dritten Abschnitts der Bosenheimer Straße kostete rund 2,5 Millionen Euro.

Davon entfallen 1,7 Millionen Euro auf den Straßenbau, 770.000 Euro auf den Kanalbau und 30.000 Euro auf die Begrünung.

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau förderte die Sanierung mit rund 694.200 Euro, das entspricht einer Quote in Höhe von 65 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.

Die stark befahrene Straße im Westen von Bad Kreuznach wurde auf einer Länge von mehr als zwei Kilometern in drei Bauabschnitten saniert: Von Mai 2008 bis Juni 2009 zwischen Fleischhauer-Kreisel und Schneider-Kreisel (800 Meter), von März 2012 bis Mai 2013 zwischen Schneider-Kreisel und Riegelgrube (670 Meter) und von September 2018 bis Oktober 2019 zwischen Riegelgrube und B 428 (610 Meter).

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

14.11.19 – ST. MARTIN: Kreuznacher Stadtwerke sorgten für 300 Weckmänner

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
KREUZNACHER STADTWERKE: WECKMÄNNER ZU ST. MARTIN

 

Quelle (auch Foto): Kreuznacher Stadtwerke

 

BAD KREUZNACH (14.11.19). Die Kreuznacher Stadtwerke sorgten auch in diesem Jahr für rund 300 Weckmänner für die Kinder im Pariser Viertel.

„Gerne unterstützen wir den Sankt Martin Umzug hier im Pariser Viertel, in dem auch unser Unternehmenssitz ist. Wir freuen uns, dass der Umzug für die Kinder und Jugendlichen gemeinschaftlich von so vielen verschiedenen Akteuren im Stadtteil organisiert wird“ sagt Christoph Nath, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke.

„Wir bedanken uns bei den Kreuznacher Stadtwerken für die Unterstützung, nur durch viele aktive Akteure können wir diese Feste in unserem Stadtteil auf die Beine stellen“ sagt Ibtessam Beidoun, Quartiersmanagerin im Stadtteilbüro „Pariser Viertel“ beim Treffen zum Sankt Martin Umzug auf dem Bolzplatz in der Kilianstraße.

Auf dem Foto: In der Mitte mit den Weckmännern Christoph Nath und Ibtessam Beidoun mit einem Teil der Weckmänner für die Kinder und Jugendlichen im Pariser Viertel.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (13.11.19)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Mittwoch, den 13.11.19

 

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
made in Südwest
Mehr als Marmelade: Die Feinkostmanufaktur Vinella

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Schwerverkehr durch Wohnstraße: LKW-Umleitung in Bellingen führt 80 cm an Fenstern vorbei
>>> Gegen marode Schulgebäude: Azubis am Berufsbildungszentrum Ludwigshafen-Mundenheim protestieren
>>> Gut zu wissen: Leichter mit Lightprodukten?
>>> „Hierzuland“: Die Hauptstraße in Herxheimweyher

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sandra Hochhuth

20.00
Tagesschau

20.15
ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“
betrifft: „Ey, Herr Stober!“ – Ein Lehrer kämpft um jedes Kind

21.00
ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“
Wenn Kinder eigene Wege gehen

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Debüt im Dritten
Wann endlich küsst Du mich?
Fernsehfilm Deutschland 2016

23.25
Heiter bis tödlich – Akte Ex (11/24)
Morden, Waschen, Schleudern / Fernsehserie Deutschland 2015

00.15
Heiter bis tödlich – Morden im Norden (23)
Tod unter Palmen / Fernsehserie Deutschland 2013

01.05
Vorstadtweiber (21/30)
Fernsehserie Deutschland 2016

01.50
Heiter bis tödlich – Akte Ex (11/24) (WH)
Morden, Waschen, Schleudern / Fernsehserie Deutschland 2015

02.40
Cop & Co.
Erfinderpech / Fernsehserie Deutschland 1989

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DEMNÄCHST in BAD KREUZNACH (am: 25.11.19)- COCA COLA WEIHNACHTSTRUCKS auf dem Kornmarkt

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Demnächst in Bad Kreuznach (am: 25.11.19)
COCA COLA WEIHNACHTSTRUCKS AUF DEM KORNMARKT
>>> Weihnachtswelt für alle Sinne: Pro City holt die Coca-Cola Weihnachtstrucks nach Bad Kreuznach

 

Quelle: Pro City Bad Kreuznach / Coca Cola Deutschland
Fotos: Coca Cola Deutschland

 

BAD KREUZNACH. Das Weihnachtsfest rückt in greifbare Nähe und Pro City lässt passend zum Start der Adventszeit die roten Trucks in unsere Stadt rollen.

Seit 20 Jahren verzaubern die Coca-Cola Weihnachtstrucks die Menschen und läuten traditionell die schönste Zeit des Jahres ein.

(Foto: Gero Breloer für Coca-Cola Deutschland)

In diesem Jahr machen zwei der ikonischen Weihnachtstrucks am Montag, 25. November auf dem Kornmarkt Halt und stimmen auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein.

Besucher der Weihnachtstour dürfen sich auf eine zauberhafte Weihnachtswelt für alle Sinne freuen.

Von 15 bis 20 Uhr wartet eine wundervolle Welt voll festlicher Lichter, leckerer weihnachtlicher Düfte und einzigartiger Erlebnisse: Darunter eine virtuelle Schlittenfahrt (VR-Truck), ein Foto in einer übergroßen Schneekugel sowie ein Treffen mit Santa Claus.

(Foto: Gero Breloer für Coca-Cola Deutschland)

Als kleines (Vor-) Weihnachtsgeschenk von Santa Claus kann außerdem jeder Besucher eine Coca-Cola Flasche mit seinem Namen mit nach Hause nehmen.

Nach zweijähriger Bewerbungsphase freut sich Pro City in 2019 einer von elf Stopps auf der deutschlandweiten Tour zu sein.

Zwischen Lübeck, München und Berlin werden also auch in unserer

Einkaufsstadt Bad Kreuznach die Besucher mit von der ganz besonderen Attraktion sich verzaubern lassen können.

 

WEIHNACHTEN UND COCA COLA-, EINE BESONDERE TRADITION
Seit 1997 ist die alljährliche Weihnachtstour fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm von Coca-Cola.

Was als Idee für einen TV-Spot startete, ist mittlerweile für Millionen von Menschen eines der großen Highlights in der Weihnachtszeit.

Entgegen bestehender Mythen ist der heutige Santa Claus jedoch keine Erfindung von Coca-Cola, denn: Niederländische Auswanderer brachten Anfang des 17. Jahrhunderts ihren Sinterklaas-Brauch mit über den Atlantik nach Nieuw Amsterdam, dem heutigen New York.

Von der Figur des Sinterklaas inspiriert, schuf die The Coca-Cola Company 1931 ihre ganz eigene Version des Santa Claus.

Dieses, von Coca-Cola neu interpretierte Bild des Santas, prägt bis heute weltweit die Vorstellung des Weihnachtsmannes vieler Menschen.

ACHTUNG: Auf dem Veranstaltungsgelände sind größere Gepäckstücke und/oder Rucksäcke verboten – lediglich Taschen bis zu einer Größe im DIN A4-Format (20cm x 30cm) sind nach händischer Kontrolle erlaubt.

Die Mitnahme von Feuerwerkskörpern, Glasflaschen, Drogen und Waffen jeder Art sowie Gegenständen, die als Waffe Verwendung finden können, ist ebenfalls strengstens untersagt.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

PERSONALIE: DANIELA HOLDERBAUMs Motto nach 40 Jahren: Immer schön gelassen bleiben

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
STADTVERWALTUNG: DANIELA HOLDERBAUM – EHRUNG FÜR 40 JAHRE

 

Quelle (auch Foto): Stadtverwaltung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (13.11.19). “Immer schön gelassen bleiben” ist das Motto von Daniela Holderbaum.

Seit 40 Jahren arbeitet sie in der Stadtverwaltung und hat viele Höhen, aber auch Tiefen erlebt.

In der Verwaltung “aufgewachsen” ist sie ab 1981 im Amt für Schulen und Kultur.

Der Abschied von dort im Jahr 1995 ist ihr nicht leicht gefallen.

Seit fast 25 Jahren hat sie eine zentrale Funktion zunächst für die Dezernentinnen im Bereich Jugend, Soziales, Schulen und Sport, seit 2013 für die Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, Sabine Raab-Zell.

Zum Kreis der Gratulanten in der Feierstunde gehörte neben Sabine Raab-Zell auch die Vorsitzende des Personalrates Annette Köllmeier.

Oberbürgermeisterin und Jugenddezernentin Dr. Heike Kaster-Meurer bedankte sich anlässlich des Dienstjubiläums mit einem Weinpräsent und einer Urkunde, die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterschrieben ist, einst Chefin von Daniela Holderbaum in ihrer Zeit als Bürgermeisterin in Bad Kreuznach (1995-1997).

“Wir haben viel gelacht und bei großer Hitze im Sommer sind wir schon mal barfuß durch die Büros gelaufen”, erinnert sie sich gerne an Malu Dreyer.

Gleiches gilt für die 16 Jahre mit der Nachfolgerin Martina Hassel. “Wir waren ein gut eingespieltes Team, bestens aufeinander abgestimmt.”

Ihr jetziges Tätigkeitsfeld findet sie überaus spannend: “Das Jugendamt hält definitiv jung. In Zusammenarbeit mit meiner dynamischen Chefin macht die abwechslungsreiche Arbeit viel Spaß.”

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (12.11.19)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Dienstag, den 12.11.19

 

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
natürlich
Natur und Umwelt im Südwesten

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Roßbachs next Bürgermeister: Ort an der Wied sucht neuen Amtsträger
>>> ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“: Initiative VERA soll Ausbildungsabbrüche verhindern
>>> Ärztechaos in Nastätten: Rund 3.000 Menschen warten auf Versorgung
>>> „Hierzuland“: Die Forststraße in Koblenz-Arzheim

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sandra Hochhuth

20.00
Tagesschau

20.15
Marktcheck

21.00
Marktcheck deckt auf
Das Geschäft mit Tomaten

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Hannes und der Bürgermeister
Zerknittert / Straßennamen

22.30
Freunde in der Mäulesmühle
Von Albin Braig und Karlheinz Hartmann / Gäste: Naim Sabani und „Willi und Ernst“

23.00
So lacht der Südwesten

23.30
ARD-Themenwoche “Zukunft Bildung”
Die Pierre M. Krause Show (575)
SWR3 Latenight

00.00
Sebastian Lehmann in kabarett.com

00.40
Spätschicht – Die SWR Comedybühne (WH von FR)

01.30
Hannes und der Bürgermeister (WH)
Zerknittert / Straßennamen

02.00
SchleichFernsehen

02.45
So lacht der Südwesten

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.11.19 – PUPPENKULTUR: Nachlass von Albrecht Roser erweitert PuK-Museum

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
NACHLASS VON ALBRECHT ROSER ERWEITERT PUK-MUSEUM
>>> Ab 2021 heißt es: „And the Gustaf goes to … Bad Kreuznach!“ Clown Gustaf und sein Ensemble, weltweit bekannte Marionetten des Künstlers Prof. Albrecht Roser (1921−2011) werden ihre neue Heimstätte an der Nahe haben.
>>> Umgestaltung im KulturViertel: Nachlass von Albrecht Roser erweitert PuK-Museum
>>> Kunstausstellungen bereichern Angebot im Museum Schlosspark

 

Quelle (auch Foto): Pressereferat der Stadtverwaltung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (12.11.19). Ab 2021 heißt es: „And the Gustaf goes to … Bad Kreuznach!“ Clown Gustaf und sein Ensemble, weltweit bekannte Marionetten des Künstlers Prof. Albrecht Roser (1921−2011) werden ihre neue Heimstätte an der Nahe haben.

Künftig angemessen und hochwertig präsentiert wird das künstlerische Vermächtnis des „Grandseigneur des deutschen Puppenspiels“ im Museum für PuppentheaterKultur (PuK).

Dafür ist eine Umgestaltung im KulturViertel Bad Kreuznach nötig: Der aktuelle Kunstraum „Install“ wird unter anderem zur Dauerausstellungfläche für das Lebenswerk Rosers, die Kunstausstellungen sind künftig im Museum Schlosspark zu sehen.

 

„Das Museum für PuppentheaterKultur ist eine der beliebtesten musealen Einrichtungen der Region mit konstant hoher Besucherfrequenz. Nach 15 Jahren ist es Zeit, eine Erweiterung der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss des Hauses zu realisieren. Als Stadt sind sehr stolz, dass Herr Roser sein Lebenswerk unserem PuK-Museum vermacht hat, dies müssen wir entsprechend würdigen“, sagte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer bei einem Gespräch vor Ort, bei dem die geplanten Maßnahmen zusammen mit Museumsleiter Markus Dorner vorgestellt wurden.

Die Erweiterung im Erdgeschoss des Puppentheatermuseums ist für das überregional bekannte Haus in der Fachwelt ein großer Schritt nach vorne und eine Aufwertung der Bad Kreuznacher Museumslandschaft.

Neben dem Nachlass Rosers werden in der neuen Ausstellungsfläche als zweites Thema die bei Familien und Kindern so beliebten theatralischen Probierstationen positioniert.

„Ein wichtiger Beitrag zur Steigerung in puncto kinderfreundliches Museum“, erläutert Dorner.

Das Kunstausstellungsangebot „Install“ wird ab Mai 2020 im Erdgeschoß des Museums Schlosspark beheimatet sein.

Dort wird ein lang geplanter Umbau realisiert, der auch der lokalen Kunstszene, namentlich der Künstlergruppe Nahe und dem Kunstverein, den nötigen und geeigneten Raum bietet.

Die Sammlung Vor- und Frühgeschichte wandert in die Römerhalle und wird dort mit der Bad Kreuznacher Römerzeit moderner päsentiert.

BAD KREUZNACH UND DER „GLOBAL PLAYER“ ALBRECHT ROSER
Das PuK-Museum und der „Global Player“ Albert Roser verband schon zu Lebzeiten des Künstlers eine intensive Zusammenarbeit.

Im Herbst 2007 widmete das Bad Kreuznacher Haus dem Stuttgarter Puppenspieler die vielbeachtete Lebenswerk-Ausstellung
„Werkstattfantasie – Bühnenmagie“. Am Ende seines Lebens bestimmte Roser das Museum zum Zielpunkt seines Erbes.

Das künstlerische Vermächtnis an das PuK reicht von kleinen Papiermodellen, über Fernsehensembles („Der starke Wanja“) und Werkstattstudien bis zu Großplastiken.

Für „Gustaf und sein Ensemble“ wird es nun eine Museumserweiterung geben.

Albrecht Roser wurde in der Technik des Marionettenbauens von Fritz Herbert Bross ausgebildet.

1951 setzte er seine erste Marionette, den später berühmten „Gustaf“ in Szene.

Bekannt wurde er mit Marionetten wie „Gustaf und sein Ensemble“ und der „Oma aus Stuttgart“.

Ab 1983 baute er die Figurentheaterschule an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart auf, an der er von 1983 bis 1991 als Professor lehrte.

Der vielfach ausgezeichnete Roser arbeitete auch lange für das Fernsehen und schuf dort unter anderem die TV-Klassiker „Telemekel und Teleminchen“ (SDR 1963–1970), „Der starke Wanja“ (SDR 1966/67) und „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ (WDR 1973).

Jim Henson („Muppet-Show“) ehrte Rosers Leistung mit einem Dokumentarfilm.

Ein Großteil der Kosten zur Innengestaltung der Museumserweiterung, insgesamt rund 150.000 Euro, wird durch Spenden und Sponsorengelder eingeworben.

Dazu organisierte der Förderverein Ende Oktober mit seinem Vorsitzenden Arno Lergenmüller einen ersten Sponsorenabend.

Ein Drittel der benötigten Summe ist auf diese Weise erreicht. Zudem wird die Landesstiftung für Kultur in das Projekt einsteigen.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (11.11.19)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Montag, den 11.11.19

 

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
MENSCH LEUTE
Der Umwelt-Paddler – Im Kajak gegen die Plastikflut

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz

Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Gut zu wissen: ARD Themenwoche „Bildung“ ist gestartet
>>> Der Hutmacher der Mainzer Ranzengarde: Auftakt in die Fastnachtszeit
>>> Persönlich: Volker Gütermann – Musiker und Familienmensch aus Altleiningen
>>> „Hierzuland“ – Die Borengasse in Butzweiler

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sandra Hochhuth

20.00
Tagesschau

20.15
rundum gesund

Die Haut – ein sensibles Organ

21.00
Die Ernährungs-Docs

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Sag die Wahrheit (438)
Die SWR Rateshow
Moderation: Michael Antwerpes / Rateteam: Kim Fisher, Ursula Cantieni, Pierre M. Krause

22.30
Meister des Alltags (104)
Das SWR Wissensquiz / Moderation: Florian Weber
Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann und Guido Cantz

23.00
Gefragt – Gejagt (125)
mit Alexander Bommes

23.45
Die Quiz-Helden – Wer kennt den Südwesten? (76)
Moderation: Jens Hübschen

00.30
Quizduell-Olymp (245)
mit Jörg Pilawa

01.15
Stadt – Land – Quiz (WH von SA)
Das Städteduell im Südwesten

02.00
Dings vom Dach (421)
Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände

02.45
strassen stars (456)

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (10.11.19)

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Sonntag, den 10.11.19

 

15.25
Kochen mit Martina und Moritz
Festessen mit Martinsgans – eine Spezialität vom Niederrhein

15.45
Essgeschichten (WH von FR)
Frau Henses Hühner – Gesundes Geflügel

16.15
Hubert und Staller (86)
Das letzte Kapitel
Fernsehserie Deutschland 2017

17.00
ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“
Waldkinder
Großwerden in der Natur

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

18.05
Hierzuland
Die Hauptstraße in Acht

18.15
Ich trage einen großen Namen (652)
Moderation: Wieland Backes

18.45
Landesart

19.15
Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie (1032)
Nachforschungen / Deutschland 2019

19.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Christina Dietrich

20.00
Tagesschau

20.15
Geschichte & Entdeckungen (bis 21.45 Uhr)
Von Südtirol an die Adria – Entlang der Etsch

21.45
Sportschau – Die Bundesliga am Sonntag

22.05
SWR Sport

22.50
Die Auslöschung
Fernsehfilm Deutschland 2013

00.20
New Pop Festival 2019 – Dennis Lloyd

01.05
Die Pierre M. Krause Show (WH von DI) (574)
SWR3 Latenight

01.35
Nuhr im Ersten
Nur aus Berlin

02.20
Torsten Sträter live (1/2)
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (09.11.19)

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Samstag, den 9.11.19

 

16.00
Oma kocht am besten (WH von DO)

16.30
Wien à la carte (2/2)

17.00
Utrecht, da will ich hin!
mit Simin Sadeghi

17.30
SWR Sport

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation:

18.05
Die SWR-Reportage
Überlastung am Wochenbett – Hebammenmangel in Rheinland-Pfalz

18.15
Land – Liebe – Luft
Mit Handicap zum Erfolg

18.45
Stadt – Land – Quiz
Das Städteduell im Südwesten

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
Schlager-Spaß mit Andy Borg
Mit: G.G. Anderson, Fantasy, Johannes Kalpers, Peter Kraus, Peggy March, Münchner Zwietracht, Semino Rossi, Wirtschaftswunder, Paul Perry, Jessica & Vanessa Porter, Niko & Roland Fitz, Stadtkapelle Offenburg e.V.

22.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

22.20
Talk am See mit Gaby Hauptmann

23.20
Debüt im Dritten
Drei Zinnen
Fernsehfilm Deutschland 2017

00.45
Liebe ohne Minze
Spielfilm Deutschland 2011

02.15
Zimmer mit Tante (WH)
Spielfilm Deutschland 201

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige