HEUTE im SWR-FERNSEHEN (01.04.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Mittwoch, den 1.4.20

 

15.15
Mein leckerer Garten (3/6)
Landfrau Helga Wisser

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
Werktags HELDEN
Kampf gegen Corona-Krise – Firmen packen’s an

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Stunde der Lebensretter – Foodsharer Anna aus Walpforzheim schließt Versorgungslücken
>>> JVA Frankenthal – Leiterin Gundi Bäßler muss wegen Corona Sicherheitsmaßnahmen treffen
>>> Musiker mit Asperger-Syndrom – Steven Elijah Neuhaus aus Worms startet seine Solokarriere
>>> „Hierzuland“ – Die Karthause in Schwall

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
betrifft: Rettung fürs Herz
Stent, Bypass, Klappenersatz

21.00
Die Knochen-Docs – und wie es weiterging …
Veronikas Geschichte

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Tatort: Stau
Fernsehfilm Deutschland 2017

23.30
Tödliche Exporte – Rüstungsmanager vor Gericht

00.30
Babylon Berlin (5/16)
Fernsehserie Deutschland 2018

01.10
Hubert und Staller (97)
Heißer Tod / Fernsehserie Deutschland 2017

02.00
Heiter bis tödlich – Morden im Norden (41)
Blutgrätsche / Fernsehserie Deutschland 2014

02.45
Mord in bester Gesellschaft – Der süße Duft des Bösen
Spielfilm Deutschland/Österreich 2009

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.04.20 – COVID-19: WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG BAD KREUZNACH:

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG BAD KREUZNACH
>>> Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige“

 

Quelle: Wirtschaftsförderung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (31.03.20). Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige“

 

WER IST IM RAHMEN DER SOROFRTHILFE ANTRAGSBERECHTIGT?
Antragsberechtigt sind von der Corona-Krise in ihrer Existenz bedrohte Soloselbständige, Angehörige der Freien Berufe und kleine Unternehmen einschließlich Unternehmen mit landwirtschaftlicher Urproduktion mit bis zu 10,0 Beschäftigten (Vollzeitäquivalent), die wirtschaftlich und damit dauerhaft am Markt als Unternehmen oder im Haupterwerb als Freiberufler oder Selbständige tätig sind, und ihren Unternehmenssitz in Rheinland-Pfalz haben, bei einem deutschen Finanzamt angemeldet sind und ihre Waren oder Dienstleistungen bereits vor dem 31. Dezember 2019 am Markt angeboten haben.

>> die durch die Corona Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, die ihre Existenz bedrohen, weil die fortlaufenden Einnahmen aus dem Geschäftsbetrieb voraussichtlich nicht ausreichen, um die Verbindlichkeiten in den auf die Antragstellung folgenden drei Monaten aus dem fortlaufenden erwerbsmäßigen Sach- und Finanzaufwand (bspw. gewerbliche Mieten, Pachten, Leasingraten) zu zahlen (Liquiditätsengpass). Personalaufwendungen zählen nicht zum Sach- und Finanzaufwand.

Werden noch laufende Einnahmen erzielt, sind diese bei der Berechnung des konkreten Liquiditätsengpasses zu berücksichtigen.

Personenvereinigungen und Körperschaften werden als eine Einheit betrachtet.

Öffentliche Unternehmen sind von der Förderung ausgeschlossen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der Billigkeitsleistung. Die ISB entscheidet über den Antrag auf Grund ihres pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.

FÖRDERUNG GRÖßERER UNTERNEHMEN
Unternehmen mit mehr als 10,0 Beschäftigten jedoch weniger als 30,0 Beschäftigen wird in Kürze zusätzlich eine Soforthilfe aus Mitteln des „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ angeboten werden, welche über die Hausbanken beantragt wird.

Es handelt sich hierbei um ein Darlehensprogramm mit einem ergänzenden Zuschuss.

 

WIE HOCH IST DIE FÖRDERUNG IM RAHMEN DER SOFORTHILFE?

Für die Soforthilfe gilt folgende Staffelung:

>> Einmalzahlung in Höhe von bis zu 9.000 Euro für drei Monate für Antragsberechtigte mit bis zu 5,0 Beschäftigten (VZÄ)

>> Einmalzahlung in Höhe von bis zu 15.000 Euro für drei Monate für Antragsberechtigte mit bis zu 10,0 Beschäftigten (VZÄ)

Der Maximalbetrag der Förderung richtet sich nach dem durch die Corona-Krise verursachten und im Antrag geltend gemachten Liquiditätsengpass, jedoch liegt die Höchstgrenze bei den oben genannten Beträgen.

Die Antragstellenden müssen versichern, dass sie durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, weil die fortlaufenden Einnahmen aus dem Geschäftsbetrieb voraussichtlich nicht ausreichen, um die Verbindlichkeiten in den auf die Antragstellung folgenden drei Monaten aus dem fortlaufenden erwerbsmäßigen Sach- und Finanzaufwand (bspw. gewerbliche Mieten, Pachten, Leasingraten) zu zahlen (Liquiditätsengpass).

Anträge können unter nachfolgendem Link heruntergeladen werden:
http://isb.westus.cloudapp.azure.com/

 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (31.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Dienstag, den 31.3.20

 

15.15
Mein leckerer Garten (2/6)
Hobbygärtner Volker Conrad

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
natürlich!
Natur und Umwelt im Südwesten

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Rettungswache in Neustadt – Sanitäter stehen wegen Corona vor neuen Herausforderungen
>>> Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz – Rechtsexpertin Dr. Julia Gerhards beantwortet Fragen rund ums Reisen
>>> „Sorgen kann man teilen“ – Peter Annweiler und sein Team der Telefonseelsorge Pfalz
>>> „Hierzuland“ – Die Ahrtalstraße in Eichenbach

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
Marktcheck

21.00
Preiswert, nützlich, gut?
Spülmaschinen

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Hannes und der Bürgermeister
Familienförderung / Erinnerungen

22.30
Schreinerei Fleischmann und Freunde
Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

23.00
So lacht der Südwesten

23.30
Die Pierre M. Krause Show (584)
SWR3 Latenight

23.55
Michael Feindler in kabarett.com

00.40
Kein Trend verpennt! – Christoph Sonntag (WH von FR) (1/2)

01.25
Hannes und der Bürgermeister (WH)
Familienförderung / Erinnerungen

01.55
Stefan Bauer live – „Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31.03.20 – COVID-19: SPARKASSE RHEIN-NAHE unterstützt Tafeln und Obdachloseninitiativen im Geschäftsgebiet

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
SPARKASSE RHEIN NAHE UNTERSTÜTZT TAFELN UND OBDACHLOSENINITIATIVEN
>>> Sparkasse Rhein-Nahe führt bis zu den Sommerferien keine eigenen
Kundenveranstaltungen durch und spendet stattdessen an Tafeln und Obdachloseninitiativen im Geschäftsgebiet

 

Quelle (auch Foto): Pressereferat der Sparkasse Rhein-Nahe

 

BAD KREUZNACH (31.03.20). Die Ausbreitung des Coronavirus ist auch für die Tafeln und die Obdachloseninitiativen in Deutschland eine Herausforderung; immer mehr Einrichtungen schließen im ganzen Land.

Die Sparkasse Rhein-Nahe hat bis einschließlich 1. Juli 2020 alle ihre Veranstaltungen abgesagt.

Um die bedürftigen Nutzerinnen und Nutzer der Tafeln und Obdachloseninitiativen jetzt nicht alleine zu lassen, leistet die Sparkasse Rhein-Nahe eine großzügige finanzielle Unterstützung.

„In den Tafeln und Obdachloseneinrichtungen in unserem Geschäftsgebiet kommen viele Menschen in teils engen Räumen zusammen. Besonders herausfordernd ist es, dass die meisten der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu den lebensälteren Menschen und damit zur schützenswerten Gruppe gehören. Zahlreiche Initiativen haben daher bereits ihre Aufgaben vorübergehend eingestellt“, so Peter Scholten, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

„Wir lassen auch die bedürftigen Obdachlosen und Tafel-Nutzerinnen und -Nutzer jetzt nicht alleine“, so Scholten weiter.

„Die Einrichtungen sind ja nicht dazu ausgelegt, finanzielle Reserven zu halten. Und trotzdem haben sie auch jetzt weiterhin laufende Kosten. Und da wir durch die Absage unserer Veranstaltungen Kosten sparen, wollen wir diese Mittel an die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft weitergeben“, so Scholten.

 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (30.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Montag, den 30.3.20

 

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

18.15
MENSCH LEUTE
Geschlossene Gesellschaft – Ein Dorf in der Virus-Krise

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Holger Wienpahl
>>> Polit-Blog „Volksverpetzer“ – Verena Vogt aus Oppenheim setzt sich gegen Fake News ein
>>> Neue Arbeitsperspektiven – Urmitzer Veranstaltungstechniker stellt nun Schutzwände für Läden her
>>> Gespräch mit Intensivmediziner – Prof. Werner aus Mainz klärt über Covid-19 auf
>>> Hierzuland – Die Seegasse in Westhofen

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
rundum gesund
So bleibt Mann gesund

21.00
Die Ernährungs-Docs

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Dorit Becker

22.00
Sag die Wahrheit (554)
Die SWR Rateshow
Moderation: Michael Antwerpes / Rateteam: Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Smudo

22.30
Meister des Alltags (205)
Das SWR Wissensquiz / Moderation: Florian Weber, Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Antoine Monot Jr

23.00
Gefragt – Gejagt (370)
mit Alexander Bommes

23.45
Stadt – Land – Quiz (WH von SA)
Das Städteduell im Südwesten

00.30
Quizduell (173)
mit Jörg Pilawa

01.15
Sag die Wahrheit (554) (WH)
Die SWR Rateshow
Moderation: Michael Antwerpes / Rateteam: Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni, Smudo

01.45
strassen stars (524)

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.03.20 – COVID-19: „KEIN ANLASS ZUR ENTWARNUNG“: Aufruf der Oberbürgermeisterin

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
„KEIN ANLASS ZUR ENTWARNUNG“
>>> „Es gibt keinen Anlass zur Entwarnung bei den Corona-Infektionen in der Stadt. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache“, appelliert Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an die Bürgerinnen und Bürger, die aktuelle Situation weiter ernst zu nehmen.

 

Quelle (auch Foto): Pressereferat der Stadtverwaltung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (30.03.20). „Es gibt keinen Anlass zur Entwarnung bei den Corona-Infektionen in der Stadt. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache“, appelliert Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an die Bürgerinnen und Bürger, die aktuelle Situation weiter ernst zu nehmen.

Täglich erkranken mehr Menschen an der Atemwegserkrankung Covid-19 und müssen stationär behandelt werden.

„Nur, wenn unser Gesundheitssystem den Ansturm der Patienten verkraften kann, können die Erkrankten adäquat versorgt und dann hoffentlich auch erfolgreich behandelt werden. Das ist unser gemeinsames Ziel.“

Die Oberbürgermeisterin ruft daher die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich weiterhin an die Anweisungen zu halten und persönliche Kontakte zu vermeiden.

„Zu Hause bleiben heißt Leben schützen. Halten Sie Kontakt untereinander, besonders zu älteren Menschen. Aber bitte per Telefon, Mail, SMS, WhatsApp, Video oder Brief.“

Selbstverständlich könne man gerade bei dem frühlingshaften Wetter an der frischen Luft spazieren gehen und draußen Sport treiben – alleine, zu zweit oder mit den Menschen, mit denen man im Haushalt zusammenlebe. Aber: „Halten Sie Abstand! Auch und insbesondere beim Einkaufen!“, bittet Kaster-Meurer.

Noch immer treffen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamts Menschen in öffentlichen Bereichen und in größeren Gruppen an.

Bisher ist es gelungen, die Situationen im Dialog und mit Erklärungen aufzulösen sowie für Verständnis zu werben.

„Ich möchte nochmals appellieren, diese Ansammlungen dringend zu unterlassen!“

Gleichzeitig bedankt sich Kaster-Meurer für das beispielhafte Verhalten der meistern Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

So schwierig und ungewohnt der Umgang mit dieser weltweiten Krise sei, so erfreulich sei die Hilfe und Solidarität vieler Menschen in der Stadt: Nachbarschaftshilfen, Einkaufsangebote wie zum Beispiel die Lastenrad-Initiative KLARA und sonstige Hilfsangebote zeugten von einem guten Miteinander in Bad Kreuznach.

„Die kommenden Tage und Wochen werden uns allen viel abverlangen“, weiß Kaster-Meurer um die persönlichen Einschränkungen, Belastungen und Ängste. Sei es die Sorge um den Arbeitsplatz oder um das eigene Unternehmen, die Enge der Wohnung, die fehlenden Freizeitangebote, oder die Vereinbarkeit von Kinderbetreuung und Homeoffice.

„Damit wir das gut durchstehen, wünsche ich allen viel Kraft und Geduld. Starten Sie gut in die neue Woche und vor allem: Bleiben Sie gesund!“

 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (29.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Sonntag, den 29.3.20

 

16.00
7 Tage… unter Pilgern

16.30
Krause kommt!
Dagmar Koller

17.15
Amerikas Naturwunder
Yellowstone

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

18.05
Hierzuland
Die Hauptstraße in Laurenburg

18.15
Ich trage einen großen Namen (671)
Moderation: Julia Westlake

18.45
Bekannt im Land
Über die Pfalz zum Mond

19.15
Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie (1052)
Offene Tür / Deutschland 2020

19.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

20.00
Tagesschau

20.15
Geschichte & Entdeckungen
Hölderlin – Dichter sein. Unbedingt!

21.45
SWR Sport
Moderation: Tom Bartels
>>> Fußball: Der VfB Stuttgart in der Corona-Falle / Exklusiv-Interview mit Thomas Hitzlsperger
>>> Corona-Krise: Kleiner Verein – große Nöte: Die Existenzängste der Klubs
>>> Olympia: Die Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021
>>> Talkgäste: Matthias Ginter, Fußball-Nationalspieler; Miroslav Klose, Fußball-Weltmeister 2014; Niklas Kaul, Zehnkampf-Weltmeister USC Mainz; Karla Borger, Deutsche Meisterin Beachvolleyball

 

22.30
Mütter und Töchter
Spielfilm USA/Spanien 2009

00.25
Nuhr im Ersten

01.10
Kein Trend verpennt! Christoph Sonntag (WH von FR) (2/2)

01.55
Ladies Night
Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung

02.40
Nektarios Vlachopoulos in kabarett.com (WH von DI)

03.25
Heinrich Del Core’s Comedy Night
Andreas Weber

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (28.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Samstag, den 28.3.20

 

15.45
Die Rezeptsucherin
In Pirmasens

16.15
Koch mal ANDERS
Gast: Regina Halmich

17.00
Im Südwesten kocht die Welt
Spanische und georgische Spezialitäten

17.30
Der Südwesten von oben
Unsere Wege

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

18.05
Hierzuland
Die Hauptstraße in Hambuch

18.15
Land – Liebe – Luft
Wenn die Familie die Firma ist – Die Leute vom Hofgut Sachsen-Wagner

18.45
Stadt – Land – Quiz
Das Städteduell im Südwesten:

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
Andy Borg
Wir halten zusammen

22.15
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

22.20
Agathe kann’s nicht lassen – Mord mit Handicap
Spielfilm Deutschland/Österreich 2006

23.45
Agathe kann’s nicht lassen – Das Mörderspiel
Spielfilm Deutschland/Österreich 2007

01.15
Agathe kann’s nicht lassen – Mord mit Handicap (WH)
Spielfilm Deutschland/Österreich 2006

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (27.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Freitag, den 27.3.20

 

BITTE BEACHTEN!
Bitte beachten Sie, dass das SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz ab 9:58 Uhr die vor dem Hintergrund der Corona-Krise notwendig gewordene Verabschiedung des Nachtragshaushalts live aus dem rheinland-pfälzischen Landtag überträgt. Die Länge der Sendung ist offen – wir planen derzeit, das Programm um 11 Uhr mit „Planet Schule 2“ fortzuführen, was sich aber aus Aktualitätsgründen noch ändern kann.

 

15.30
Eisenbahn-Romantik (946)
Die Böhmische Schweiz durchs Zugfenster

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

18.15
Fahr mal hin
Kein Stein auf dem anderen – Die Saar in Zeiten der Corona-Krise

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Patricia Küll
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> „Hierzuland“ – Die Hauptstraße in Ingelbach bei Altenkirchen
(Die weiteren Themen der „SWR Landesschau Rheinland-Pfalz“ standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.)

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
Expedition in die Heimat
Verliebt in den Saarkohlenwald

21.00
Handwerkskunst!
Wie man ein Hochbeet aus Naturstein baut

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

22.00
Nachtcafé
Die SWR Talkshow / Gäste bei Michael Steinbrecher

23.30
Kein Trend verpennt! – Christoph Sonntag (2/2)

00.15
Meister des Todes
Fernsehfilm Deutschland 2015

01.45
Tödliche Exporte – Wie das G36 nach Mexiko kam

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.03.20 – VERKEHRSÄNDERUNG! Ab Montag Kornmarkt nur über Rossstraße erreichbar

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
VERKEHRSÄNDERUNG!
>>> Bauvorhaben in Mühlenstraße
>>> Ab Montag Kornmarkt nur über Rossstraße erreichbar

 

Quelle (auch Grafik): Pressereferat der Stadtverwaltung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (27.03.20). Wegen eines Bauvorhabens in der Mühlenstraße 8 ist die Mühlenstraße hinter der Einmündung Fährgasse/Kirschsteinanlage von Montag, 30. März, bis voraussichtlich 30. August voll gesperrt.

Das City Parkhaus ist weiterhin erreichbar.

Der Verkehr zum Kornmarkt und der Sparkassen-Tiefgarage wird über die Fährgasse – Beinde – Bourger Platz – Römerstraße – Wilhelmstraße – Salinenstraße – Schlossstraße und Rossstraße umgeleitet.


 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

27.03.20 – VERKEHRSUNFALL unterhalb Darmstädter Hof

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
VERKEHRSUNFALL UNTERHALB DES DARMSTÄDTER HOFS

 

Quelle: Polizei & Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (27.03.20). Heute Morgen kam es gegen 8.35 Uhr auf der L412 zwischen Bad Kreuznach und Hackenheim -Darmstädter Hofs- zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein Autofahrer war aus Richtung Bad Kreuznach in Fahrtrichtung Hackenheim unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw.

Dessen Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt.

Der Unfallverursacher wurde mit schweren inneren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Straße für etwa eine Stunde gesperrt, zu wesentlichen Verkehrsbehinderungen war es laut Polizei währenddessen nicht gekommen.

Die Kräfte des Löschbezirks Süd der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach mussten eine technische Rettung mit hydraulischer Rettungsschere und Spreizer vornehmen, um eine Versorgungsöffnung für den Rettungsdienst zu schaffen.

Dazu wurden Türen des Fahrzeugs entfernt. Anschließend trennten die Wehrleute das Dach des Fahrzeugs ab.

So konnte der schwer verletzte Fahrer mittels einem „Spineboard“ (Rettungsbrett) vorsichtig aus dem Pkw befreit werden.

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hackenheim unterstützten die Maßnahmen.

 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (26.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Donnerstag, den 26.3.20

 

15.30
Eisenbahn-Romantik (196)
Midnatsol

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

18.15
Marktfrisch in Bad Dürkheim
Weinbergnacht

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Patricia Küll
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Kläranlage im Stress – In Lachen-Speyerdorf fehlt Angestellten wichtige Schutzkleidung
>>> Corona und Obdachlose – Prof. Trabert aus Mainz behandelt weiterhin Wohnsitzlose
>>> Johannes Baader – Der lang ersehnte Flug von Namibia bringt den Koch zurück nach Mainz
>>> „Hierzuland“ – Die Hauptstraße in Herl

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
Zur Sache Rheinland-Pfalz!
Das Politik-Magazin fürs Land mit Britta Krane
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Kampf gegen den Virus – Leben mit der Kontaktsperre
>>> Kirn, der Alltag und die Epidemie – Eine Kleinstadt in den Zeiten von Corona
>>> Strategien gegen die Angst – Wer gibt uns Trost und Beistand?

 

21.00
112 – Retter im Einsatz (5/5)

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Jan Boris Rätz

22.00
odysso – Wissen im SWR
So teuer sind unsere Lebensmittel wirklich / Moderation: Dennis Wilms

22.45
Kunscht!
Kultur im Südwesten / Moderation: Ariane Binder

23.15
Unterwegs mit Martin Walser – Mein Diesseits

00.45
betrifft: China in Dosen – Billige Lebensmittel aus Fernost (WH von MI)

01.30
Europas dreckige Ernte (WH von MI)
Das Leid hinter dem Geschäft mit Obst und Gemüse

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.03.20 – COVID-19-HILFE: Sparkasse Rhein-Nahe unterstützt Unternehmen und Privatkunden schnell und unbürokratisch bei Förderkrediten

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
CORONA-HILFE
>>> Sparkasse Rhein-Nahe unterstützt Unternehmen und Privatkunden schnell und unbürokratisch bei Förderkrediten

 

Quelle: Sparkasse Rhein-Nahe

 

BAD KREUZNACH (26.03.20). Die Sparkasse Rhein-Nahe unterstützt Unternehmen und Privatkunden schnell und unbürokratisch bei Förderkrediten. Insgesamt gibt es mittlerweile zahlreiche Programme.

Diese werden von der Förderbank des Bundes (KfW) und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) zur Verfügung gestellt.

Die Anträge dafür sind bei der jeweiligen Hausbank, zu stellen. Die Programme gliedern sich im Groben wie folgt:

 

Bislang liegen alleine der Sparkasse Rhein-Nahe bereits über 700 Anträge aus dem Gewerbe- und Firmenkundenbereich vor, es kommen täglich neue dazu.

 

>> I. Förderprogramme für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU)
Diese Programme werden von dem jeweiligen Unternehmen bei seinem zuständigen Kundenberater der Sparkasse beantragt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Rhein-Nahe sind geschult, kennen sich in den Programmen aus und die für die Antragsstellung notwendige Technik steht ebenfalls bereits zur Verfügung.

Grundsätzlich sind alle KfW- und ISB-Kredite staatlicherseits verzinst.

Die Zinsen richten sich nach der Bonität des Kunden. Für die Ermittlung gilt die Bonitätseinstufung des Kunden vor Corona.

KfW und ISB stellen die Hausbanken zu 90 % von der Haftung frei, 10 % übernimmt die jeweilige Hausbank.

Die Sparkasse Rhein-Nahe verzichtet im Interesse ihrer Kunden auf 20 % ihrer Margen, die die Förderbanken den Hausbanken zur Verfügung stellen.

Dies führt zu einer zusätzlichen Entlastung bei unseren Kunden.

 

>> II. Zusätzliche Förderprogramme für kleinere Unternehmen
Für kleinere Unternehmen gelten zusätzliche besondere Fördermöglichkeiten, die der Tabelle zu entnehmen sind.

Hier rechnet die Sparkasse Rhein-Nahe ab kommenden Montag mit der Freischaltung der Beantragung in Rheinland-Pfalz.

 

>> III. Privatkunden
Doch nicht nur Unternehmen und Selbständige sind von der Krise betroffen.

Die Sparkasse Rhein-Nahe hilft auch privaten Kunden, die beispielsweise durch Kurzarbeit oder Arbeitsplatzverlust aufgrund der Corona-Pandemie in finanzielle Notlagen geraten sind.

Die Sparkasse Rhein-Nahe bietet die Aussetzung von Zins- und Tilgungsleistungen für den Zeitraum vom 1.4.2020 bis 30.6.2020 für Verbraucherkredite, die vor dem 15.3.2020 abgeschlossen wurden, an.

Damit betroffene Kunden in Zeiten des Abstandsgebots dazu nicht in die Filialen kommen müssen, wird den Kunden der Sparkasse Rhein-Nahe die Möglichkeit angeboten, diese Zins- und Tilgungsaussetzungen über die Internetfiliale, per Mail oder telefonisch zu beantragen.

Selbstverständlich seien auch telefonische Beratungen durch die Kundenberater der Sparkasse möglich.

„Unsere Beraterinnen und Berater stehen ihren Kunden jetzt mit Rat und Tat zur Seite und sind per Telefon oder Mail jederzeit erreichbar. Es ist wichtig, dass wir jetzt alle an einem Strang ziehen, dann kommen wir auch gemeinsam durch diese schwierige Phase“ so Peter Scholten, Vorstandsvorsitzender des Sparkasse Rhein-Nahe.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (25.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Mittwoch, den 25.3.20

 

15.30
Eisenbahn-Romantik (84)
Der Paranagua-Express

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

18.15
made in Südwest
Bauer in Not – Erntehelfer dringend gesucht

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Patricia Küll
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Besuchsstopp – Coronavirus bestimmt neuen Alltag des Seniorenzentrums in Nahe
>>> Warten auf Rückflug – Koch Johannes Baader aus Mainz sitzt wegen Corona in Namibia fest
>>> Gut zu wissen: Homeoffice – Welche Voraussetzungen hat das Arbeiten von Zuhause aus?
>>> „Hierzuland“ – Die Weinstraße in Maikammer

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
betrifft: China in Dosen – Billige Lebensmittel aus Fernost

21.00
Europas dreckige Ernte
Das Leid hinter dem Geschäft mit Obst und Gemüse

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

22.00
Tatort: Tod auf dem Rhein
Fernsehfilm Deutschland 2010

23.30
Babylon Berlin (4/16)
Fernsehserie Deutschland 2018

00.15
SWR1 Leute
Prof. Dr. Hans-Peter Burghof, Wirtschaftswissenschaftler

00.45
Hubert und Staller (96)
Haus am See / Fernsehserie Deutschland 2017

01.35
Heiter bis tödlich – Morden im Norden (40)
Süße Rache / Fernsehserie Deutschland 2013

02.25
Huck (8/8)
Ein schöner alter Brauch / Fernsehserie Deutschland 2015

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.03.20 – COVID-19: Weitere Standorte der Sparkasse Rhein-Nahe OHNE öffentlichen Kundenverkehr

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information !!!

Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
COVID-19
>>> Wegen des Coronavirus: Weitere Standorte der Sparkasse Rhein-Nahe OHNE öffentlichen Kundenverkehr

 

Quelle: Sparkasse Rhein-Nahe

 

BAD KREUZNACH (25.03.20). Nachdem in der letzten Woche verschiedene gesundheitssichernde Maßnahmen umgesetzt wurden, geht das Finanzinstitut aufgrund der aktuellen Entwicklungen einen Schritt weiter: Ab Donnerstag, 26. März 2020, werden die Beratungs-Center in Bad Münster, Bingen-Büdesheim, Langenlonsheim, Meisenheim, Rüdesheim, Sprendlingen und Stromberg sowie die Filialen in Hargesheim und Waldalgesheim vorerst für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen.

Alle SB-Einrichtungen bleiben aber weiterhin geöffnet.

Die persönliche Nähe zu den Kunden wird allerdings aufrechterhalten.

„Die Mitarbeiter in den Beratungs-Centern und Filialen sind telefonisch nach wie vor für die Kunden erreichbar. So kann individuell geholfen und in dringenden Notfällen ein persönlicher Termin vereinbart werden“ erläutert der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Nahe, Peter Scholten.

Die jeweiligen Telefonnummern werden vor Ort per Aushang kommuniziert.

Die Beratungs-Center am Kornmarkt und in der Alzeyer Straße in Bad Kreuznach, in Bad Sobernheim, Bingen, Ingelheim und Kirn bleiben für den Kundenverkehr geöffnet.

Zudem steht den Kunden die Filiale in der Bosenheimer Straße in Bad Kreuznach zur Verfügung.

Zum Schutze der Kunden und Mitarbeiter werden durch zusätzliche technisch- organisatorische Veränderungen der Einlass geregelt und darauf geachtet, dass die Abstände eingehalten werden.

Jörg Brendel, der sich als Vertriebsdirektor in Bad Kreuznach und Bingen verantwortlich zeichnet, ruft die Kunden auf: „Bleiben Sie bitte zu Hause und wenden Sie sich telefonisch an unsere Kollegen im Kunden-Service-Center, schreiben Sie per Email an info@sk-rhein-nahe.de oder nutzen Sie die Möglichkeiten des Online-Banking. Fast alle Bankgeschäfte können auch ohne persönlichen Kontakt und ein Ansteckungsrisiko erledigt werden“.

Allgemeine Informationen werden zudem stets aktuell auf der Internetseite www.sparkasse.net bekannt gegeben.

Das Kunden-Service-Center ist unter der Telefonnummer 0671-94-0 für die Kunden erreichbar.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (24.03.20)

 

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Dienstag, den 24.3.20

 

15.30
Eisenbahn-Romantik (177)
Im DB-Archiv gekramt

16.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

16.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

17.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Anke Neuzerling

17.05
Kaffee oder Tee
Der SWR Nachmittag

18.00
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

18.15
natürlich!
Natur und Umwelt im Südwesten

18.45
Landesschau Rheinland-Pfalz
Moderation: Patricia Küll
Heute unter anderem mit folgenden Themen:

>>> Web-Fitness für Zuhause – Fitnessstudio in Bad Marienberg produziert Workout-Videos
>>> Soldat aus Warendorf – Rolf Sachweh überlebt Gefangenenlager während des 2. Weltkrieges
>>> Studiogast Roman Lob – Mit der Band „Stadtrand“ macht der Westerwälder jetzt kölsche Musik
>>> „Hierzuland“ – Die Hauptstraße in Niederstaufenbach

 

19.30
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Sascha Becker

20.00
Tagesschau

20.15
Marktcheck

21.00
Preiswert, nützlich, gut?
Fahrräder

21.45
SWR Aktuell Rheinland-Pfalz
Moderation: Fatma Mittler-Solak

22.00
Hannes und der Bürgermeister
Amtsbotenakademie / Brutaler Vegetarier

22.30
Die Pierre M. Krause Show – extra
SWR3 Latenight

23.00
Die Pierre M. Krause Show
SWR3 Latenight

23.30
Schreinerei Fleischmann und Freunde
Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

23.55
Nektarios Vlachopoulos in kabarett.com

00.40
Kein Trend verpennt! (WH von FR) (1/2)
Christoph Sonntag

01.25
Hannes und der Bürgermeister (WH)
Amtsbotenakademie / Brutaler Vegetarier

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige