25.06.14 – Stadtverwaltung: Nachwuchs-Beamte ernannt und vereidigt

 

 

-Anzeige-
Anzeige

-Anzeige-

 

 

STADTVERWALTUNG ERNENNT UND VEREIDIGT NACHWUCHS-BEAMTE
– Drei Stadtinspektorinnen ernannt
– Drei drei neue Anwärterinnen bei der Stadtverwaltung begrüßt
– Diensteid abgelegt

Quelle (auch Foto): Stadtverwaltung Bad Kreuznach

BAD KREUZNACH. Im Rahmen eines Personaltermins am 24. Juni wurden die drei Inspektoren-Anwärterinnen Claudia Dilly, Uta Gros und Dominique Manhart, die erfolgreich ihre Prüfung absolviert haben, unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe zu Stadtinspektorinnen ernannt. Bei allen drei Absolventinnen steht in der Abschlussnote eine Eins vor dem Komma.

Bild: (hintere Reihe v.l.n.r.) Dr. Heike Kaster-Meurer, Tina Hottenbacher, Madelin Schug, Annika Wange, (vordere Reihe v.l.n.r.) Claudia Dilly, Uta Gros, Dominique Manhart

Anschließend konnte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer mit Tina Hottenbacher, Madelin Schug und Annika Wange drei neue Anwärterinnen bei der Stadtverwaltung begrüßen. Sie wurden unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf zu Inspektoren-Anwärterinnen ernannt und legten den Diensteid ab.

„Ich freue mich, dass uns, trotz der großen Konkurrenz, immer wieder gelingt, junge Menschen für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung zu gewinnen. Umso erfreulicher ist es, wenn diese so erfolgreich ihre Prüfungen bestehen, wie der aktuelle Jahrgang. Auf diese Weise sichern wir für die Zukunft die Servicequalität der Verwaltung“, so die Oberbürgermeisterin.  

 

-Anzeige-
Anzeige