BAD KREUZNACH (23.07.18) – Radiogerät schmolz auf eingeschalteter Herdplatte

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
RADIOGERÄT SCHMOLZ AUF EINGESCHALTETER HERDPLATTE

 

Quelle: Pressereferat der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (23.07.18). Zu einem Küchenbrand musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach gestern Abend gegen 17.45 Uhr in die Laubersheimer Gasse ausrücken.

Die beiden Hausbewohner hatten das Wohnhaus bereits verlassen.

Feuer und Rauch waren in der Küche nicht mehr festzustellen.

Der angerückte Löschbezirk Süd nahm eine Brandnachschau in der Küche im Erdgeschoss vor.

Ein Radiogerät stand auf der Kochfläche, die versehentlich eingeschaltet wurde.

Dadurch verschmolz das Kunststoffgehäuse auf dem Herd und erzeugte die gemeldete Rauchentwicklung.

Mit einer Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle kontrolliert und das Radiogerät ins Freie verbracht.

Weitere Maßnahmen waren nicht mehr erforderlich.

Die Bewohner waren wohlauf und kamen mit einem Schrecken davon.

Nach 15 Minuten konnten die Wehrleute wieder abrücken.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

POLIZEI BINGEN (22.07.18) – Weiler bei Bingen: Schlägerei auf der Kerb

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige

 

 

Weiler bei Bingen
SCHLÄGEREI AUF DER KERB
>>> Faustschlag ins Gesicht = Eine blutende Platzwunde an der Stirn war die Folge.

 

Quelle: Polizeiinspektion Bingen

 

WEILER (22.07.18). Am gestrigen Samstagabend kam es gegen 23 Uhr auf der Weilerer Kerb zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Diese waren zuvor in Streit geraten.

Der 22-jährige Beschuldigte verpasste seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht.

Eine blutende Platzwunde an der Stirn war die Folge.

Warum die beiden jungen Leute in Streit gerieten, dass stand am Samstagabend noch nicht fest.

 

 

Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

POLIZEI BINGEN (22.07.18) – Sprendlingen: Gemütliches Trinkgelage endet in handfester Auseinandersetzung

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige

 

 

Sprendlingen
GEMÜTLICHES TRINKGELAGE ENDET IN HANDFESTER AUSEINANDERSETZUNG
>>> Polizeibeamte stellten ein sogenanntes Einhandmesser und eine Soft-Air-Pistole als Beweismittel sicher.

 

Quelle: Polizeiinspektion Bingen

 

SPRENDLINGEN (22.07.18). Heute Morgen wurde der Polizei gegen 4 Uhr eine Schlägerei zwischen zwei jungen Männern in Sprendlingen gemeldet.

Nach Eintreffen der Polizeibeamten konnte bei einem der Männer eine Platzwunde im Gesicht festgestellt werden.

Was war passiert? Man hatte sich im Vorgarten mit einer Gruppe zum
gemütlichen „Trinken“ verabredet.

Im Laufe der Nacht kam es dann zu einem verbalen Streit.

Der 22-jährige Beschuldigte entfernte sich zunächst kurzzeitig und kehrte plötzlich wieder mit einem Messer und einer Pistole zurück.

Bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung wehrte sich das vermeintliche Opfer mit einem Faustschlag.

Zeugen gelang es dann, dem Angreifer die Waffen abzunehmen und bis zum Eintreffen der Polizei zu sichern.

Die Beamten stellten ein sogenanntes Einhandmesser und eine Soft-Air-Pistole als Beweismittel sicher.

 

 

Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

JAHRMARKT 2018 – Einfahrt zur Pfingstwiese verbreitert / Polizei bekommt Container

 

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner – Bitte anklicken für mehr Information
Jahrmarkt 2018

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Kreuznacher Jahrmarkt
EINFAHRT ZUR PFINGSTWIESE AUSGEBAUT
>>> Rampe verbreitert
>>> Polizei bekommt Container

 

Text/Fotos: Rolf Müller

 

BAD KREUZNACH (20.07.18). Nachdem die Stadt nun endlich das Grundstück an der Einfahrt zur Pfingstwiese vom Vorbesitzer erworben hat, haben dort rechtzeitig vor Jahrmarkt Baumaßnahmen begonnen.

So wurde die Rampe um etwa ein bis eineinhalb Meter verbreitert und befestigt.

 

Eine Begrenzungsmauer wurde gebaut, auf der noch ein Zaun errichtet werden soll.

Auch das Grundstück wurde befestigt.

Hier sollen während dem Jahrmarkt Mietcontainer für die Polizei aufgebaut werden. Videoüberwachung, Verhöre nach Straftaten, Schichtwechsel der Beamten und auch das Verweilen der Polizeibeamten in Pausen fanden bislang nur in sehr beengten Verhältnissen statt. Mit den Containern soll das nun anders werden.

 

Auch der Vollzugsdienst der städtischen Ordnungsbehörde wird in einem Container stationiert sein.

Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz bleiben in dem alten Gebäude.

Die Ausfahrt für die Einsatzkräfte befindet sich über Jahrmarkt direkt neben der Rampe.

 

Anzeige/Verlinktes Banner – Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (20.07.18)

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Freitag, den 20.7.18

   
 16.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Britta Krane

   
 16.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 17.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Britta Krane

   
 17.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 18.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Fatma Mittler-Solak

   
 18.15 Fahr mal hin

Es rauscht im Walde – Die Moosalbe in der Westpfalz

   
 18.45 Landesschau Rheinland-Pfalz

Moderation: Patricia Küll

Heute unter anderem mit folgenden Themen:

  • Auge in Auge mit dem „Langhorn“ – Die „Ochsentouren“ in St. Martin
  • Trotz Handicap an der New York Film Academy– Mainzer Studentin startet ins dritte Semester
  • Eine klebrige Angelegenheit – Aus was besteht der Honig?
  • Hierzuland – Die Hauptstraße in Herold
   
 19.30 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Sandra Hochhuth

   
 20.00 Tagesschau
   
 20.15 Expedition in die Heimat

Unterwegs im Märchenland Elztal

Moderation: Annette Krause

   
 21.00 Handwerkskunst!

Wie man alte Möbel restauriert

   
 21.45 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Fatma Mittler-Solak

   
 22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow / Gäste bei Michael Steinbrecher

Organspende – von Zweifel und Hoffnung

   
 23.30 Nachtcafé Classics

Wenn plötzlich alles anders ist

   
 00.00 Annemie Hülchrath & Til Schweiger
   
 00.30 Annemie Hülchrath & Ute Lemper
   
 01.00 Nachtcafé (WH)

Die SWR Talkshow / Gäste bei Michael Steinbrecher

   
 02.30 Nachtcafé Classics (WH)

Wenn plötzlich alles anders ist

   
 03.00 Nachtcafé – Das Beste

Was macht Frauen anziehend? / Moderation: Wieland Backes

   

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BAD KREUZNACH (19.07.18) – Maschinenbrand bei Firma Meffert im Sandweg

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
MASCHINENBRAND BEI DER FIRMA MEFFERT

 

Quelle: Pressereferat der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (19.07.18). Zu einem Maschinenbrand musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach heute Abend gegen 21.45 Uhr in den Sandweg ausrücken.

Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen.

Beim Eintreffen der Wehrleute war das Feuer bereits durch einen Mitarbeiter erfolgreich mit einem Pulverlöscher gelöscht. Die Halle war leicht verraucht.

Das Brandschutztor war geschlossen und schottete angrenzende Hallenbereiche gegen eine Rauchausbreitung ab.

Der angerückte Löschbezirk Süd setzte ein Belüftungsgerät ein, um die Halle zu entrauchen.

Mit einer Wärmebildkamera wurde eine Brandnachschau an der Maschine durchgeführt.

Löschmaßnahmen waren aufgrund des beherzten Einsatzes des Mitarbeiters keine mehr erforderlich.

Der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

POLIZEI BAD KREUZNACH (19.07.18) – Jugendliche mit Skelett auf Party

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
PARTYGESELLSCHAFT MIT SKELETT
>>> Da die Angaben über die Herkunft des Skeletts zunächst unglaubwürdig waren, wurde das Skelettmodell sichergestellt.

 

Quelle: Polizei Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (19.07.18). Heute Nacht (03:43 Uhr) wurde der Polizei gemeldet, dass sich mehrere Personen von der Alzeyer Straße aus in Richtung Hackenheim bewegen.

Außergewöhnlich sei daran, dass die vier Personen im Alter zwischen 17-19 Jahren ein Skelettmodell bei sich hatten.

Die Personengruppe samt Skelettmodell konnten in einem anliegenden Wohnhaus auf einer Party angetroffen werden.

Die Herrschaften samt Skelett saßen am Küchentisch.

 

Bei dem Skelett handelt es sich augenscheinlich um ein Vorzeigeobjekt, wie es zu medizinischen oder schulischen Zwecken verwendet wird.

Da die Angaben über die Herkunft des Skeletts zunächst unglaubwürdig waren, wurde das Skelettmodell sichergestellt.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0671/8811-100 entgegengenommen.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (19.07.18)


 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Donnerstag, den 19.7.18

   
 16.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Florens Herbst

   
 16.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 17.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Florens Herbst

   
 17.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 18.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Fatma Mittler-Solak

   
 18.15 Oma kocht am besten (2)

Krautwickel und Kirschenmichel

   
 18.45 Landesschau Rheinland-Pfalz

Moderation: Patricia Küll

Heute u.a. mit folgenden Themen:

  • Vier Pfälzer wollten’s wissen – Mit dem Klapprad übers Stilfers Joch
  • Die „Anni Frid“ aus Katzenelnbogen – Mit ABBA-Double-Show unterwegs
  • Richtiges Tasten will gelernt sein – Mobile „MammaCare-Trainierin“ aus Bad Kreuznach
  • Hierzuland“ – Die Hauptstraße in Winterscheid
   
 19.30 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Sandra Hochhuth

   
 20.00 Tagesschau
   
 20.15 Auf der Route der Rheinromantik

Menschen und Spuren entlang einer Ferienstraße

   
 21.00 So geht Burg heute – Ein Jahr mit der Managerin von Burg Hohenzollern
   
 21.45 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Fatma Mittler-Solak

   
 22.00 Hirschhausens Check-up (1/3)

Wie gutes Altern gelingt

   
 22.45 Auto-Ikonen: Citroen DS

Die schwebende Göttin

   
 23.15 lesenswert

Denis Scheck im Gespräch mit Svenja Flaßpöhler und Robert Seethaler

   
 23.45 Bolshoi Babylon
   
 01.05 Von Wundern und Superhelden – 55 Jahre Stuttgarter Ballett
   
 02.35 betrifft: Das vergessene Gift – Wie PCB uns alle belastet (WH von MI)

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BAD KREUZNACH (18.07.18) – KiTa Pappelweg offiziell eingeweiht

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
KITA PAPPELWEG OFFIZIELL EINGEWEIHT
>>> Kirsche, Zitrone, Kastanie: Gruppen der neuen Kita im Pappelweg nach Bäumen benannt

 

 

 

Quelle (auch Foto): Pressereferat der Stadtverwaltung Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (18.07.18). Die Freude war groß, die Kinder ein wenig aufgeregt.

Alle fühlten sich in der neuen Kita am Pappelweg gleich schnell wohl.

Die ersten 70 Kinder sind eingezogen.

Die weiteren 35 folgen nach und nach.

Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer nutzte die offizielle Einweihung, um sich beim Eigentümer und Bauherrn, der Gewobau Bad Kreuznach, sowie bei allen am Bau und Umzug Beteiligten zu bedanken.

 

105 Kinder, vorrangig aus dem Stadtteil Südwest, werden einen neuen Kindergartenplatz finden, verteilt auf insgesamt 7 Gruppenräume für Krippenkinder und ältere Kitakinder.

Innen ist die Kita fertig.

Derzeit wird im Außenbereich das Pflaster gelegt.

Die Arbeiten am Freigelände beginnen ebenfalls.

Ein großes Teppichfeld und ein Matschtisch, eine Bobbycar- und Rädchenbahn sind nur einige der vielen Stationen im Garten.

Bepflanzt wird das Areal im Herbst mit heimischen Beeren- und Blütensträuchern.

Die Natur ist auch Namensgeber für die Gruppen.

„Eiche, Kastanie, Kirsche, Zitrone, Mandarinen, Haselnuss und Apfel: „Das haben die Kinder entschieden“, so die Leiterin des 15köpfigen Teams, Mirian Welten.

Ab August wird täglich Frisches zum Mittagessen serviert. Dann tritt nämlich ein gelernter Koch seinen Dienst an. Na, denn, guten Appetit!

 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

POLIZEI BAD KREUZNACH (18.07.18) – Erwischt: Zwei Männer unter Einfluss von Drogen am Steuer

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach/Volxheim
UNTER EINFLUSS VON DROGEN AM STEUER

 

Quelle: Polizei Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (18.07.18). Am gestrigen Dienstagabend wurden gleich zwei Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel kontrolliert.

Zunächst wurde ein 23- jähriger Autofahrer um 18.45 Uhr einer allgemeinen Kontrolle unterzogen, welcher den Beamten auf der Strecke zwischen Volxheim und Wöllstein auffiel.

Da sich während der Kontrolle Hinweise auf einen zeitnahen Drogenkonsum ergaben, wurde ein Schnelltest durchgeführt.

Dieser reagierte positiv auf THC (Cannabis).

Ebenfalls positiv reagierte ein Schnelltest, der bei einem 29-jährigen während einer allgemeinen Verkehrskontrolle um 21.50 Uhr in der Mühlenstraße in Bad Kreuznach durchgeführt wurde.

Auch bei diesem Autofahrer ergaben sich während der Kontrolle Hinweise auf einen zeitnahen Drogenkonsum, die durch den Test bestätigt wurden, da dieser positiv auf THC (Cannabis) und Amphetamin reagierte.

Beiden Fahrzeugführern wurden Blutproben entnommen.

Sie erwarten höhere Bußgelder sowie Fahrverbote.

 

-Anzeige/Verlinktes Banner-
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (18.07.18)

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Mittwoch, den 18.7.18

   
 16.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Florens Herbst

   
 16.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 17.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Florens Herbst

   
 17.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 18.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Fatma Mittler-Solak

   
 18.15 Made in Südwest

Lebensretter auf Rädern – Feuerwehr-Fahrzeuge von Rosenbauer Karlsruhe

   
 18.45 Landesschau Rheinland-Pfalz

Moderation: Patricia Küll

Heute unter anderem mit folgenden Themen:

  • Ihr Herz schlägt für das Lincoln-Theater – Engagierte Wormserin ist „Ehrensache“-Kandidatin
  • Vom Filmemacher zum Restaurantchef – Der „Wahl-Mainzer“ Uwe Boll im Gespräch
  • Stromtrassenausbau auf dem Prüfstand – Was man über das „Ultranet“ wissen sollte
  • Hierzuland“ – Der Walpot-Platz in Bassenheim
   
 19.30 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Sandra Hochhuth

   
 20.00 Tagesschau
   
 20.15 betrifft: Das vergessene Gift – Wie PCB uns alle belastet
   
 21.00 betrifft: Der Fall Michael Perez – Verloren in der Psychiatrie
   
 21.45 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Fatma Mittler-Solak

   
 22.00 Tatort: Rot – rot – tot

Fernsehfilm Deutschland 1978

   
 23.30 Mord mit Aussicht (35/39)

Spuk in Hengasch / Krimiserie Deutschland 2014

   
 00.20 Die Kanzlei (26/28)

Irrungen / Fernsehserie Deutschland 2016

   
 01.05 Fortitude (7/12)

Shirley / Krimiserie Großbritannien 2015

   
 01.55 Köberle kommt (7/12)

Das Sousaphon / Fernsehserie Deutschland 1984

   
 02.20 Tatort: Rot – rot – tot (WH)

Fernsehfilm Deutschland 1978

   

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HEUTE im SWR-FERNSEHEN (17.07.18)

 

Das Programm für Rheinland-Pfalz vom Dienstag, den 17.7.18

   
 16.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Anke Neuzerling

   
 16.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 17.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Anke Neuzerling

   
 17.05 Kaffee oder Tee

Der SWR Nachmittag

   
 18.00 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Florens Herbst

   
 18.15 natürlich!

Natur und Umwelt im Südwesten

   
 18.45 Landesschau Rheinland-Pfalz

Moderation: Patricia Küll

Heute unter anderem mit folgenden Themen:

  • Junge Triererin erfüllt sich Traum – Mit viel Engagement zur Einrad-WM nach Südkorea
  • Was der Kühlschrank so hergibt – Markus Plein kocht in Rockenhausen
  • Gutes Aussehen, guter UV-Schutz – Welche Sonnenbrillen sind angesagt?
  • Hierzuland“ – Die Friedhofstraße in Waldfischbach
   
 19.30 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Sandra Hochhuth

   
 20.00 Tagesschau
   
 20.15 Marktcheck
   
 21.00 Kassen- oder Privatpatient

Wer ist besser dran?

   
 21.45 SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Moderation: Florens Herbst

   
 22.00 Familie Heinz Becker

Der Kurschatten

   
 22.30 Binger Comedy Nights 2018

Begge Peder

   
 23.00 So lacht der Südwesten
   
 23.30 Christoph Sonntag – Sonntag im Alltag (1/2)
   
 00.10 Desimo in kabarett.com
   
 00.40 Familie Heinz Becker (WH)

Der Kurschatten

   
 01.10 Binger Comedy Nights 2018 (WH)

Begge Peder

   
 01.40 Der Nächste, bitte! – Neue Comedy aus dem Süden (WH von SO) (2/2)

Lisa Fitz präsentiert Martin Frank

   
 02.25 extra 3 – Best of

Das Satiremagazin mit Christian Ehring

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JAHRMARKT 2018 (15.07.18) – ENDSPURT: Malwettbewerb nur noch bis zum 22.07.18 !!!

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach / Jahrmarkt 2018
MALWETTBEWERB IM ENDSPURT
>>> Wieder gibt es Freifahrtenrundgänge, und Eis für alle zu gewinnen
>>> Einsendeschluß ist der 22.07.18
>>> Schnell noch Malblätter besorgen!

 

Quelle: Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V.

 

BAD KREUZNACH (15.07.18). Das inzwischen schon zur Tradition gewordene Jahrmarkts-Gewinnspiel des Schaustellerverbandes Bad Kreuznach befindet sich im Endspurt.

Im vergangenen Jahr wurde nicht nur gemalt, sondern auch gebastelt

 

Ein „kostenloser Jahrmarktstag“ – klingt das nicht verlockend? Dieser Traum kann mit dem kreativen Gewinnspiel, das der Schaustellerverband Bad Kreuznach auch in diesem Jahr wieder durchführt, in Erfüllung gehen.

Zu gewinnen gibt es einen Freifahrtenrundgang im Wert von circa 75 Euro.

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren können auch 2018 wieder sämtliche Grundschulen und Kindertagesstätten in und um Bad Kreuznach Malblätter anfordern, um so vielen Kindern wie möglich die Chance auf das Gewinnspiel und den kostenlosen Jahrmarktstag zu geben.

 

Ein Malbogen mit allen wichtigen Informationen gibt es in jeder Sparkassen-Filiale oder können direkt beim Schaustellerverband Bad Kreuznach e. V. (Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V., Bretzenheimer Str. 69, Am Weidendamm 1A, 55545 Bad Kreuznach, Telefon: 0671-40607) angefordert werden.

Einfach die benötigte Stückzahl angeben und schon mal die Buntstifte gespitzt.

Teilnehmen können alle Kinder zwischen Kinder zwischen 3 und 12 Jahren und der Wettbewerb ist selbstverständlich kostenlos!

Und es kommt noch besser, denn: Auch dann, wenn der Freifahrtenrundgang nicht gewonnen wird, wird jeder der kreativen Teilnehmer nach dem Wettbewerb angeschrieben und erhält von der Sparkasse Rhein-Nahe einen Trostpreis.

„Mitmachen lohnt sich also – so oder so“, fordert der Schaustellerverband Bad Kreuznach alle kleinen Künstlerinnen und Künstler auf.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

JAHRMARKT 2018 (15.07.18) – ENDSPURT: Malwettbewerb nur noch bis zum 22.07.18 !!!

 

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner – Bitte anklicken für mehr Information
Jahrmarkt 2018

 

Anzeige/Verlinktes Banner – Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach / Jahrmarkt 2018
MALWETTBEWERB IM ENDSPURT
>>> Wieder gibt es Freifahrtenrundgänge, und Eis für alle zu gewinnen
>>> Einsendeschluß ist der 22.07.18
>>> Schnell noch Malblätter besorgen!

 

Quelle: Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V.

 

BAD KREUZNACH (15.07.18). Das inzwischen schon zur Tradition gewordene Jahrmarkts-Gewinnspiel des Schaustellerverbandes Bad Kreuznach befindet sich im Endspurt.

Im vergangenen Jahr wurde nicht nur gemalt, sondern auch gebastelt

 

Ein „kostenloser Jahrmarktstag“ – klingt das nicht verlockend? Dieser Traum kann mit dem kreativen Gewinnspiel, das der Schaustellerverband Bad Kreuznach auch in diesem Jahr wieder durchführt, in Erfüllung gehen.

Zu gewinnen gibt es einen Freifahrtenrundgang im Wert von circa 75 Euro.

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren können auch 2018 wieder sämtliche Grundschulen und Kindertagesstätten in und um Bad Kreuznach Malblätter anfordern, um so vielen Kindern wie möglich die Chance auf das Gewinnspiel und den kostenlosen Jahrmarktstag zu geben.

 

Ein Malbogen mit allen wichtigen Informationen gibt es in jeder Sparkassen-Filiale oder können direkt beim Schaustellerverband Bad Kreuznach e. V. (Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V., Bretzenheimer Str. 69, Am Weidendamm 1A, 55545 Bad Kreuznach, Telefon: 0671-40607) angefordert werden.

Einfach die benötigte Stückzahl angeben und schon mal die Buntstifte gespitzt.

Teilnehmen können alle Kinder zwischen Kinder zwischen 3 und 12 Jahren und der Wettbewerb ist selbstverständlich kostenlos!

Und es kommt noch besser, denn: Auch dann, wenn der Freifahrtenrundgang nicht gewonnen wird, wird jeder der kreativen Teilnehmer nach dem Wettbewerb angeschrieben und erhält von der Sparkasse Rhein-Nahe einen Trostpreis.

„Mitmachen lohnt sich also – so oder so“, fordert der Schaustellerverband Bad Kreuznach alle kleinen Künstlerinnen und Künstler auf.

 

Anzeige/Verlinktes Banner – Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BAD KREUZNACH (14.07.18) – Freiwillige Feuerwehr rettete zwei Vögel aus misslicher Situation

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
FREIWILLIGE FEUERWEHR RETTETE ZWEI VÖGEL AUS MISSLICHER SITUATION
>>> Ein Vogel steckte hinter einer Holzverschalung mit Schiefervertäfelung fest.
>>> Ein zweiter Vogel war in einem Regenfallrohr gefangen.

 

Quelle (auch Fotos): Pressereferat der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (14.07.18). Zwei Vögeln, die in missliche Situationen gekommen waren, schenkte die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach ihre Freiheit wieder.

Der erste Einsatz ereignete sich heute Nachmittag, kurz nach 16 Uhr in der Waldemarstraße.

Anwohner hatten die Wehrleute alarmiert.

Ein Vogel flog im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses hinter eine Holzverschalung mit Schiefervertäfelung einer Dachgaube und steckte darin fest.

 

Über die Drehleiter wurde der Vogel aus seiner misslichen Lage befreit und zu Boden gebracht.

Der Vogel flog wohlauf davon.

Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet.

 

Direkt nach Beendigung dieses vorgenannten Einsatzes, musste der Löschbezirk Nord mit einem Löschgruppenfahrzeug und einer Drehleiter gegen 16.45 Uhr in die Stromberger Straße ausrücken.

Auch dort musste ein Vogel gerettet werden.

Er verirrte sich in ein Regenfallrohr eines Mehrfamilienhauses und steckte auf einer Höhe von etwa 1,80 Meter fest.

Die sieben Wehrleute unter der Einsatzleitung von Matthias Heblich bauten das Rohr auseinander und schenkten dem Vogel seine Freiheit wieder.

 

Auch er flog wohlauf davon.

Nach dem Zusammenbau des Rohres, rückten die Wehrleute nach kurzer Zeit wieder ein.

 

Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

POLIZEI KIRN (12.07.18) – Polizei zur rechten Zeit am rechten Ort: Autofahrer ohne Lebenszeichen aufgefunden

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Kwitt - Sparkasse Rhein-Nahe

 

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Waldböckelheim
POLIZEI ZUR RECHTEN ZEIT AM RECHTEN ORT
>>> Autofahrer ohne Lebenszeichen aufgefunden
>>> Schnell eingetroffene Rettungskräfte konnten den Mann reanimieren

 

Quelle: Polizei Kirn

 

WALDBÖCKELHEIM (12.07.18). Ein 69- jähriger Autofahrer war gestern Abend auf der B41 in Fahrtrichtung Bad Kreuznach unterwegs.

In Höhe der Ortslage Waldböckelheim kam er vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Seitenleitplanke.

Einige Meter später kam er offensichtlich am rechten Fahrbahnrand zum Stehen.

Durch eine zufällig vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung wurde der Fahrer um 23:51 Uhr ohne vorhandene Lebenszeichen in seinem Auto angetroffen.

Die Beamten bargen den Mann aus dem Fahrzeug und begannen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Den inzwischen schnell eingetroffenen Rettungskräften gelang es schließlich, den Autofahrer wiederzubeleben.

Über den aktuellen Gesundheitszustand ist derzeit nichts Weiteres bekannt.

Am Fahrzeug und der Leitplanke entstand geringer Sachschaden.

 

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information

www.blutspende.de

DRK-Blutspendedienst West

Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: