BAD KREUZNACH (Polizei) -11.08.17- Dauerregen führte zu vielen Verkehrsunfällen

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
S-Privatkredit - Sparkasse Rhein-Nahe

 

 

Bad Kreuznach
DAUERREGEN FÜHRTE ZU VIELEN VERKEHRSUNFÄLLEN
>>> Der Dauerregen am gestrigen Donnerstag hat im Bereich der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu vielen Verkehrsunfällen geführt. >>> Insgesamt 10 Mal mussten die Beamten ausrücken.

 

Quelle: Polizei Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH -11.08.17-. Der Dauerregen am gestrigen Donnerstag hat im Bereich der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu vielen Verkehrsunfällen geführt. Insgesamt 10 Mal mussten die Beamten ausrücken.

Glücklicherweise kam es bei allen Unfällen nur zu leichten Sachschäden.

Bei einem Auffahrunfall um 15.50 Uhr am Kreisel Alzeyer Straße/Ringstraße fiel den Beamten allerdings auf, dass der Unfallverursacher drogentypische Auffälligkeiten zeigte. Ein Schnelltest bestätigte dann diesen Verdacht.

Dem 24-jährigen aus Ober-Olm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Noch ein weiterer Autofahrer -dieses Mal aber ohne Unfall- wurde an dem Tag positiv auf Drogen getestet.

Gegen 17 Uhr fiel einer Streife im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der B41 bei Bad Kreuznach auch ein 39-Jähriger auf, der dem Anschein nach Drogen genommen hatte. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information

www.blutspende.de

DRK-Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: