MAINZ/RLP -03.05.16- VLEXX: GDL-Warnstreiks auf Kosten der Fahrgäste

 

 

Mainz
VLEXX: GDL-WARNSTREIKS AUF KOSTEN DER FAHRGÄSTE
>>> Am späten Abend des 2.5.2016 rief die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) die Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten zum Warnstreik am Dienstagmorgen, den 3. Mai, zwischen drei und sieben Uhr bei vlexx auf
>>> Mit Verwunderung und Unverständnis hat die Geschäftsführung der vlexx GmbH auf den Warnstreik der GDL reagiert
>>> Geschäftsführer der vlexx GmbH Frank Höhler: „Mit dieser Maßnahme weicht die GDL von dem gemeinsam vereinbarten Fahrplan für die laufenden Tarifverhandlungen ab – und das auf Kosten unserer Fahrgäste“

 

Quelle: vlexx, Mainz

 

MAINZ. Am späten Abend des 2.5.2016 rief die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) die Lokomotivführer, Zugbegleiter und Disponenten zum Warnstreik am Dienstagmorgen, den 3.5.16, zwischen drei und sieben Uhr bei vlexx auf.

Mit Verwunderung und Unverständnis hat die Geschäftsführung der vlexx GmbH auf den Warnstreik der GDL reagiert. „Mit dieser Maßnahme weicht die GDL von dem gemeinsam vereinbarten Fahrplan für die laufenden Tarifverhandlungen ab – und das auf Kosten unserer Fahrgäste“, so der Geschäftsführer der vlexx GmbH Frank Höhler.

„Wir befinden uns zum jetzigen Zeitpunkt erst in der zweiten Tarifrunde. Warum die GDL diese schweren Geschütze auffährt ist uns nicht klar. Unsere Fahrgäste mussten erhebliche Verspätungen und Zugausfälle hinnehmen. Wir selbst haben erst um 19 Uhr von den Streikabsichten erfahren. Neben der Aufrechterhaltung des Betriebes stand für uns die Fahrgastinformation an erster Stelle. Wir möchten uns bei den Fahrgästen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen“, erklärt Höhler weiter.

Betroffen waren hauptsächlich die Fahrten des Regionalexpress RE 3 ab Saarbrücken sowie einzelne Leistungen ab Mainz und Bad Kreuznach.

Von 210 Zügen, die täglich im Netz verkehren, sind ca. 11 % komplett oder teilweise ausgefallen.

Der Streik hatte zudem Auswirkungen auf das gesamte vlexx-Streckennetz.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information

www.blutspende.de

DRK-Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: